Musikzweig2023-03-22T11:39:02+00:00

Im Musikzweig unseres Gymnasiums werden ca. 400 junge Musiker gefördert. Von Klassenstufe 5 bis 10 führen wir jeweils zwei Klassen parallel. In der Abiturstufe sind auch die Musiker im Kurssystem organisiert. Hier können sie Musik als Leistungskursfach belegen und in unseren Ensembles und/oder Chöre musizieren. Ensemblemitglieder haben nun die Möglichkeit, ihre Ensembles auch als Fach anzuwählen.
In eine Musikklasse wird man aufgenommen, wenn man den Eignungstest bestanden hat. Alle Musikschüler spielen ein Instrument, erhalten einen erweiterten Musikunterricht und können in einem Ensemble der Schule musizieren.
Das gemeinsame Musizieren auf hohem Niveau schafft eine positive Lernatmosphäre und ein klassenübergreifendes Gemeinschaftsgefühl.
Viele unserer Musiker erhalten als Frühstudenten oder im YARO-Netzwerk an der Hochschule für Musik und Theater, aber auch in der studienvorbereitenden Ausbildung des Konservatoriums besondere Förderung.
Fragen bitte an: Koordinatorin Musik Madelaine Blaudzun

Die Organisation unseres Musikzweiges

Das Technik-Team unseres Musikgymnasiums

Das Technik-Team unseres Musikgymnasiums leistet großartige Arbeit. Einen kleinen Einblick in diese erhalten Sie und ihr hier:

Neuigkeiten aus dem Musikzweig

Grüße aus dem Probenlager der „Farbtöne“

Viele Grüße aus dem Probenlager in Burg Stargard senden die Klassen 5m1 und 5m2!

Text/Bild: D. von Szalghary

Versandkostenfreie Bestellaktion für unsere Schulkollektion

Vocalize beim Deutschen Chorwettbewerb

Es war unglaublich aufregend. Vocalize gewann im November 2022 den Landeschorwettbewerb MV in der Kategorie F1 – gleiche Stimmen bis 16 Jahre. Neben einem Preisgeld war der Hauptpreis die Delegierung zum Deutschen Chorwettbewerb nach Hannover, welcher vom 03.06.23 bis zum 07.06.2023 stattfand.

Am Samstag, dem 03.06.2023, startete dann unsere große Reise um 12:00 Uhr, um sich mit den besten Chören Deutschlands zu messen. Alle Schülerinnen und Schüler waren pünktlich und wurden in vielen Fällen von ihren Eltern gebracht, die oftmals so gar aufgeregter waren als die eigenen Kinder. Das Betreuerteam mit Herrn Viebranz, Frau Kuhn, Frau Stäcker, Frau Schubert und Herrn Arnold als Chorleiter nahm alle Schülerinnen und Schüler glücklich entgegen und so machten wir uns auf die Reise. Seit Bestehen des MGKK war es das erste Mal, das ein Chor der Schule zum Deutschen Chorwettbewerb eingeladen wurde.

In Hannover angekommen, wurde zu Abend gegessen. Anschließend ging es gleich weiter zum Eröffnungskonzert in die Markuskirche. Hier trafen sich viele der bereits angereisten Chöre und wurden mit einem hochklassigen Konzert erfreut. Ausführende waren hier die Sieger des letzten Deutschen Chorwettbewerbs.

In den folgenden Tagen erlebten wir unglaublich gute Chöre aus unterschiedlichen Kategorien im Wettbewerb und Konzerten. Unser Höhepunkt war der Auftritt in unserer Wettbewerbskategorie vor einer internationalen Expertenjury. Im Vorfeld wurde dieser Auftritt in Proben noch einmal intensiv vorbereitet, so dass wir im Wettbewerb eine tolle Leistung zeigen konnten, auf die wir wirklich stolz sein können und sind.

Im Jurygespräch lobten die Experten die Präsenz, den schönen Klang und das große Potential des Chores.

Mit 18,1 Punkten haben wir eine im deutschlandweiten Vergleich gute Teilnahme ersungen. Ein wirklich großartiger Erfolg für eine erste Teilnahme im Bundeswettbewerb!

Der ganze Chor dankt dem Betreuerteam für die Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an den Förderverein des MGKK, der bereits beim Landeschorwettbewerb und im besonderen Maße beim Deutschen Chorwettbewerb den Chor Vocalize finanziell unterstützt hat.

Nun heißt es intensiv weiterzuarbeiten und sich mit diesem Schwung aus dem Deutschen Chorwettbewerb zu neuen Ufern aufzumachen, um dann in 4 Jahren beim nächsten Landes- und Bundeswettbewerb erfolgreich zu sein.

Der stolzeste Chorleiter der Schule 😊

Herr Arnold

Text und Bilder: D. Arnold

Nach oben