Neuigkeiten2021-02-04T15:39:13+00:00

Erfolgreiche Teilnahme unserer Newcomer beim 8. Erwitter Kinder- und Jugendchorwettbewerb

Am Freitagmorgen ging es los: Mit zwei Reisebussen machten sich die Newcomer auf den weiten Weg – 500 km nach Erwitte in Nordrhein-Westfalen. Dort fand am ersten Juni-Wochenende der Erwitter Kinder- und Jugendchorwettbewerb statt, an dem über 1.500 Kinder und Jugendliche und mehr als 40 Chöre aus ganz Deutschland teilgnahmen – so wie auch wir!

Als wir am späten Nachmittag in Erwitte ankamen, bezogen wir erstmal unser Quartier in einer Turnhalle. Matten und Schlafsäcke wurden ausgerollt und dann ging es zum Abendessen, anschließend probten wir noch einmal für den nächsten Tag. Schließlich wollten wir gut vorbereitet sein. Am nächsten Tag mussten wir sehr früh aufstehen, weil unser Auftritt schon an zweiter Stelle kam. Vorher noch frühstücken und einsingen, dann ging es zu Fuß zum Festgelände am Erwitter Schloss. Die Aufregung stieg. – Und dann war alles ganz schnell vorbei. Wir haben unser Bestes gegeben und konnten mit unserem Auftritt wirklich sehr zufrieden sein. Dass auch unsere netten Busfahrer zum Zuhören und Daumendrücken gekommen sind, hat uns sehr gefreut.

Auf dem Schlossgelände konnten wir dann das herrliche Sommerwetter genießen und gemeinsam mit Jugendlichen aus allen Teilen der Republik spielen, singen und lachen. Viele von uns verfolgten aber auch sehr interessiert das weitere Programm und hörten sich andere Chöre an. Es war sehr spannend und interessant zu sehen, wie und was die anderen singen, wie sie sich auf der Bühne präsentieren. So viele Möglichkeit haben wir ja sonst nicht und so schnell nicht wieder.

Am späten Nachmittag verkündete die Jury nach langem Warten die Ergebnisse der verschiedenen Kategorien. Wir haben mit gutem Erfolg den 4. Platz belegt und wurden für einen weiteren Aufritt beim Abschlusskonzert am Abend ausgewählt. So durften wir dann auf der großen Bühne vor allen Teilnehmern noch einmal unseren schwierigsten Titel präsentieren. Bevor es für alle ins Bett – nein: auf die Isomatte ging, gab es für die vielen immer noch nicht müden jungen Sängerinnen und Sänger eine Wanderung durchs nächtliche Erwitte.

Unsere große Anerkennung geht an das Team des Chorwettbewerbs: Der gesamte Wettbewerb in Erwitte wurde von ehrenamtlichen und immer freundlichen Helfern organisiert. Viele von ihnen singen selbst in einem Chor. Es war gutes Wetter und eine tolle Stimmung. Wirklich klasse! Mit vielen Eindrücken kamen wir am Sonntagabend nach Rostock zurück. Wir haben uns alle besser kennengelernt und gemeinsam etwas Großartiges erlebt.

Danke auch an unsere Betreuerinnen und Betreuer, die unentwegt Stullen schmierten, Obst und Gemüse mundgerecht zurechtschnitten und für die ein oder andere Sorge ein offenes Ohr hatten.

Danke auch an die vielen Schülerinnen und Schüler, die super gut vorbereitet waren und mit denen man gerne verreist.

An diese Reise werden wir uns alle gerne und lange erinnern.

Die Newcomer und die Kolleginnen und Kollegen sowie die Betreuerinnen und Betreuer: M. Blaudzun, D. Arnold, F. Düwell, S. Chamrad, J. Pestlin, I. Müller, M. Niklas

Text/Fotos: M. Blaudzun

By |25. Juni 2024|

Beeindruckendes Konzert unserer Musikleistungskurse

Von Rapunzel bis Coldplay, von der Klassik bis zum Jazz – am Freitag, dem 15.03.24, spielten die Musikleistungskurse der elften und zwölften Klasse in einem kleinen Konzert ihre im Unterricht erarbeiteten Werke vor.
Der Kurs der elften Klasse glänzte dabei mit einen Chorsatz zu „Life could be a dream“ sowie mehreren instrumentalen Stücken wie beispielsweise „Slipping trough my fingers“ von Abba .
Die Aufgabe der Zwölfer war es, im Zuge des Themas „Musik und kulturelle Identität“ Crossover-Arragements vorzustellen. Dafür mussten die Schülerinnen und Schüler andere Epochen und Stile auf Stücke übertragen, als von ihren Komponisten ursprünglich geplant.
Von Gesang bis zu eindrucksvollen Soli war alles dabei und das Publikum wurde bei einer musikalischen Reise durch die Vergangenheit begleitet.
Unterstützt wurden die Musiker von einem Kuchenbasar des Zwölferjahrgangs, sodass unser Publikum am Ende nicht nur begeistert, sondern auch gesättigt nach Hause ging.

Text: Rebekka F.

Bilder: S. Prokop-Werner

By |18. März 2024|

Exkursion des Musik-Leistungskurses zur hmt

Am 22.01.24 war der Musik-Leistungskurs der 11. Klasse zusammen mit Herrn Burton und Herrn Benterbusch in der Hochschule für Musik und Theater Rostock.
Die Schülerinnen und Schüler  durchliefen bei ihrem Besuch drei Stationen. Digitale Musikpraxis war eine von diesen. Hier konnten sich die musikbegeisterten Jugendlichen mit Synthesizern beschäftigen und erste Einblicke in die digitale Produktion von Musik bekommen. Eine Rallye durch die Hochschule diente den Schülerinnen und Schülern als eine kleine Einführung in das Gebäude. Außerdem gab es noch ein Seminar zum Thema Musiktheorie und zur Eignungsprüfung für die Musikbereiche der Hochschule. Eine leckere Mahlzeit in der Mensa bildete den Abschluss dieses gelungenen Tages, bevor es dann zum vierten Unterrichtsblock wieder zurück in die Schule ging.
Text: Pelle Sch. (Presseteam Jhg. 11)
Bilder: U. Benterbusch & S. Burton
By |29. Januar 2024|

Jugend musiziert 2024 – Regionalwettbewerb in Güstrow

Herzlichen Glückwunsch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am heutigen Samstag und vielen lieben Dank für den großartigen Tag:
Ich durfte phantastische musikalische Beiträge von sympathischen jungen Musikerinnen und Musikern erleben. Danke!“ (Madelaine Blaudzun)
Lia P. (Kl. 7) Gitarre
Moritz E. (Kl. 7) Gitarre
Emil W. (Kl. 8) Gitarre
Eva P. (Kl. 7) Gitarre
Aditri G. (Kl. 6) Gitarre
Emilia F. (Kl. 11)  Euphonium
Maja B. (Kl. 6) Querflöte 
Pamina S. (Kl. 11) Duo Klavier und Violine sowie Klavier vierhändig
Ich wünsche auch den Teilnehmer am Sonntag viel Erfolg und vor allem viel Freude und freue mich schon auf die morgige Fortsetzung mit:
Lieke S. (Kl. 5) Blockflöte
Magnus M. (Kl. 9) Blockflöte
Julian M. (Kl. 10) Gitarre
Sonique F. (Kl. 9) Gitarre
Gabriel B. (Kl. 6) Fagott
Text und Bilder: Madelaine Blaudzun (Musikkoordinatorin)
By |21. Januar 2024|

Unsere Weihnachtskonzerte – Ein Rückblick in Wort und Bild

Die Vorbereitungen für das Weihnachtskonzert 2023 am 12. und 13. Dezember laufen oft schon seit dem Sommer. Nicht nur die Chöre und Ensembles haben engagiert geprobt, um ein vielseitiges Programm präsentieren zu können, sondern auch das Technikteam hat sich schon seit dem Sommer darauf vorbereitet. In der Konzertwoche ging es am Montag schon um 8 Uhr an der Schule für die Musiklehrer und das Technikteam los, um jegliches Equipment für die Konzerte in die Nikolaikirche zu schaffen. In der Kirche wurde dann den ganzen Tag aufgebaut, bis nach ersten Proben am Abend das Weihnachtskonzert der Rostocker Schulen stattfand. Für unseren Oberstufenchor „Singers“ und unser gemischtes Ensemble „Querbeat“ ging die Woche also schon am Montag los. Am Dienstag probten die Chöre und Ensembles schon morgens in der Kirche für das erste Konzert. Das erste Konzert war ein großer Erfolg. Das Publikum war begeistert von dem abwechslungsreichen Programm und die Schüler hatten ihr erstes Konzert hinter sich. Am Mittwoch sollte es nämlich weiter gehen mit dem zweiten Konzert. Nach der Schule heißt es dann für die Schüler: Konzertkleidung holen und ab zum Konzert. Auch dieser Abend war ein Erfolg und auch das Publikum schien sehr begeistert. Dieses Jahr waren die Konzerte wieder großartig und wir freuen uns schon auf unser Sommerkonzert in 2024.

Text: Julius B. 11-6

Bilder: U. Janotte

By |21. Dezember 2023|

Grüße aus dem Probenlager der „Farbtöne“

Viele Grüße aus dem Probenlager in Burg Stargard senden die Klassen 5m1 und 5m2!

Text/Bild: D. von Szalghary

By |18. Oktober 2023|

Versandkostenfreie Bestellaktion für unsere Schulkollektion

By |9. August 2023|

Vocalize beim Deutschen Chorwettbewerb

Es war unglaublich aufregend. Vocalize gewann im November 2022 den Landeschorwettbewerb MV in der Kategorie F1 – gleiche Stimmen bis 16 Jahre. Neben einem Preisgeld war der Hauptpreis die Delegierung zum Deutschen Chorwettbewerb nach Hannover, welcher vom 03.06.23 bis zum 07.06.2023 stattfand.

Am Samstag, dem 03.06.2023, startete dann unsere große Reise um 12:00 Uhr, um sich mit den besten Chören Deutschlands zu messen. Alle Schülerinnen und Schüler waren pünktlich und wurden in vielen Fällen von ihren Eltern gebracht, die oftmals so gar aufgeregter waren als die eigenen Kinder. Das Betreuerteam mit Herrn Viebranz, Frau Kuhn, Frau Stäcker, Frau Schubert und Herrn Arnold als Chorleiter nahm alle Schülerinnen und Schüler glücklich entgegen und so machten wir uns auf die Reise. Seit Bestehen des MGKK war es das erste Mal, das ein Chor der Schule zum Deutschen Chorwettbewerb eingeladen wurde.

In Hannover angekommen, wurde zu Abend gegessen. Anschließend ging es gleich weiter zum Eröffnungskonzert in die Markuskirche. Hier trafen sich viele der bereits angereisten Chöre und wurden mit einem hochklassigen Konzert erfreut. Ausführende waren hier die Sieger des letzten Deutschen Chorwettbewerbs.

In den folgenden Tagen erlebten wir unglaublich gute Chöre aus unterschiedlichen Kategorien im Wettbewerb und Konzerten. Unser Höhepunkt war der Auftritt in unserer Wettbewerbskategorie vor einer internationalen Expertenjury. Im Vorfeld wurde dieser Auftritt in Proben noch einmal intensiv vorbereitet, so dass wir im Wettbewerb eine tolle Leistung zeigen konnten, auf die wir wirklich stolz sein können und sind.

Im Jurygespräch lobten die Experten die Präsenz, den schönen Klang und das große Potential des Chores.

Mit 18,1 Punkten haben wir eine im deutschlandweiten Vergleich gute Teilnahme ersungen. Ein wirklich großartiger Erfolg für eine erste Teilnahme im Bundeswettbewerb!

Der ganze Chor dankt dem Betreuerteam für die Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an den Förderverein des MGKK, der bereits beim Landeschorwettbewerb und im besonderen Maße beim Deutschen Chorwettbewerb den Chor Vocalize finanziell unterstützt hat.

Nun heißt es intensiv weiterzuarbeiten und sich mit diesem Schwung aus dem Deutschen Chorwettbewerb zu neuen Ufern aufzumachen, um dann in 4 Jahren beim nächsten Landes- und Bundeswettbewerb erfolgreich zu sein.

Der stolzeste Chorleiter der Schule 😊

Herr Arnold

Text und Bilder: D. Arnold

By |11. Juli 2023|

Jugendsinfonieorchester am MGKK zu Besuch

Alle Schülerinnen und Schüler unseres Musikgymnasiums kamen in dieser Woche zu einem ganz besonderen Erlebnis zusammen. Ein Konzert in der Sporthalle ist den meisten aus Tradition zu Weihnachten schon bekannt, aber das Jugendsinfonieorchester, indem auch viele Musikerinnen und Musiker unserer Schule spielen, kommt nicht alle Tage zur Kurzvisite vorbei. Vier musikalische Stücke, zum Teil bekannt aus Film und Fernsehen, präsentierte das Orchester unter der Leitung von Johannes Lang. Unverkennbar dabei die Filmmusik aus „Der Herr der Ringe“ von Howard Shore oder „Themes from 007“ von Bill Conti. Das Jugendsinfonieorchester, welches dem Publikum jedes Stück vorab mit hilfreichem Faktenwissen  darbot, spielte auch Stücke, die dem einen oder anderen aus dem Musikunterricht bekannt vorkamen. So zum Beispiel die Ouvertüre aus der Oper „Iphigenia in Aulis“ von Christoph Gluck  sowie „Die Moldau“ von Bedřich Smetana. Der Applaus vor Ort sprach bereits für sich, doch wir möchten uns auch noch einmal an dieser Stelle herzlichst für diesen musikalischen Kurzbesuch zum Schuljahresende bedanken.

Text und Bilder: S. Reblin

By |10. Juli 2023|

Wir wünschen viel Erfolg beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Viel Erfolg und viel Freude beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am. 25./26.03.2023  in Greifswald wünschen wir:

Pamina S. (Klavier), Emily Sch. (Violine), Kaya P. (Klavier), Jörn F. (Euphonium), Magnus M. (Blockflöte), Sophia S. (Violoncello), Nina H. (Klavier), Emma K. (Klavier), Paula H. (Querflöte), Felix T. (Violine), Hans Peter J. (Klavier), Anton H. (Saxophon)
Eure Lehrerinnen und Lehrer
Text/Bilder: M. Blaudzun
By |24. März 2023|

Einladung zum Konzert der Musikleistungskurse am 17.03.23

Die Musikleistungskurse präsentieren:
By |15. März 2023|

Unsere Preisträgerinnen der 2. Young Competition Rostock

Herzlichen Glückwunsch und Hochachtung für die großartigen Leistungen unserer Preisträgerinnen der 2. Young Competition Rostock an der Hochschule für Musik und Theater:
Einen 1. Preis in ihrer Kategorie erspielten:
(10m1) Emilia Fritzsche – Euphonium
(10m1) Pamina Seiberling – Klavier
(5m1) Sophia Seiberling – Violoncello
Wir – eure Lehrerinnen und Lehrer – sind sehr stolz auf euch!
Text und Bilder: M. Blaudzun
By |15. März 2023|

Herzlichen Glückwunsch – Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2023

Wir gratulieren unseren Musikerinnen und Musikern zu den hervorragenden Ergebnissen beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“!
Denen, die sich nun intensiv auf den Landeswettbewerb vorbereiten werden, wünschen wir viel Kraft und Freude, allen anderen viel Freude mit neuen herausfordernden Stücken!
Unsere Glückwünsche gehen an:

Aruna St. (Harfe), Jörn F. (Euphonium), Magnus M. (Blockflöte), Sophia S. (Violoncello), Nina H. (Klavier), Emma K. (Klavier), Paula H. (Querflöte), Emily Sch. (Violine), Felix T. (Violine), Hans Peter J. (Klavier), Anton H. (Saxophon), Kaya P. (Klavier), Pamina S. (Klavier)

Wir Lehrerinnen und Lehrer sind sehr stolz auf euch!
Text und Bild: M. Blaudzun
Hinweis: Weitere Bilder folgen in Kürze.
By |24. Januar 2023|

Jugend musiziert 2023 – Wir sind dabei!

Auch in diesem Jahr sind eine Vielzahl unserer Musikerinnen und Musiker wieder beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ vertreten. Der Wettbewerb findet am Samstag, dem 21.01.23 sowie am Sonntag, dem 22.01.23, im Haus der Musik (Konservatorium Rostock) statt. Die Wertungsspiele sind öffentlich und dürfen von allen Interessierten besucht werden. Weitere Informationen sind unter folgendem Link einzusehen: https://www.jugend-musiziert.org/wettbewerbe/regionalwettbewerbe/nord/zeitplan/detaillierter-zeitplan.html.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des MGKK nebst Instrument sind:

  • Paula Aruna S. (Harfe)
  • Jörn F. (Euphonium)
  • Paula H. (Querflöte)
  • Magnus M. (Blockflöte)
  • Anton H.(Saxophon)
  • Sophia S. (Violoncello)
  • Emily Edith Sch. (Violine)
  • Felix T. (Violine)
  • Nina H. (Klavier)
  • Emma Pauline K. (Klavier)
  • Hans Peter J. (Klavier)
  • Kaya P. (Klavier)
  • Pamina Tabea S.(Klavier)

Wir drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz fest die Daumen und freuen uns, dass so viele dabei sind.

Die Fachschaft Musik

By |17. Januar 2023|

Videos unseres Weihnachtskonzerts 2022

Stimmwerk: „Kiss from a rose“

Farbtöne: „Cooler Weihnachtsmann“

Takadima: „La vie en rose“

Singers: „Ein neues Weihnachtslied“

Querbeat: „Don’t you worry about a thing“

Newcomer: „Memories“

Vocalize: „Veni“

By |22. Dezember 2022|

Unser Weihnachtskonzert 2022 in Bildern

By |17. Dezember 2022|

Unsere Weihnachtskonzerte am 07.12.2022

By |22. November 2022|

Vocalize gewinnt beim Landeschorwettbewerb

Vocalize – Gewinnt beim Landeschorwettbewerb und fährt zum Deutschen Chorwettbewerb     

Nach einer sehr intensiven Vorbereitung seit Anfang des Schuljahres fuhr unser Schulchor „Vocalize“ (Musikklassen 8 und 9) am Samstag, dem 05.11.22, zum Landeschorwettbewerb (LCW) nach Demmin. Bei diesem Wettbewerb treffen sich landesweit die engagiertesten Chöre und messen sich in ihren chorsängerischen Leistungen. „Vocalize“ nahm in der Kategorie F1 – gleichstimmig bis max. 16 Jahre teil und musste gegen je einen Chor aus dem Musikgymnasium Schwerin und dem Musikgymnasium Demmin bestehen.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben auf den Punkt eine absolute Spitzenleistung abrufen können! Hier die Ergebnisse der Kategorie (max. 25 Punkte möglich):

Vocalize – 22,8 Punkte (Kategoriesieger) + sehr gute Teilnahme + 2. Preis + Weiterleitung zum Deutschen Chorwettbewerb nach Hannover ab dem 03.06.23

VOGGS (Schwerin) – 22,23 Punkte + sehr gute Teilnahme + 2. Preis + Option zur Weiterleitung, falls ein Platz frei sein sollte

Kinderchor des Musikgymnasiums Demmin – 20,8 Punkte + gute Teilnahme + 3. Preis

Wir sind sehr stolz auf alle Sängerinnen und Sänger, gratulieren unseren Partnerchören aus Schwerin und Demmin und freuen uns natürlich sehr auf die Ehre, am Deutschen Chorwettbewerb teilnehmen zu dürfen.

Text: Daniel Arnold

Bilder: Fanny Tahn

By |6. November 2022|

Interview zur Chorfahrt der Klassenstufe 5

Unser Chor „Farbtöne“ war in der Woche vom 17.10.22 – 21.10.22 auf ihrer ersten Chorfahrt und das Klassenreporterteam der 5m1 hat sich ein Meinungsbild zum Probenlager in Burg Stargard eingeholt. Was die Kinder der 5m1 und 5m2 neben ihren Chorproben alles so erlebt haben, erfahrt ihr hier:

Reporterteam: Hallo! Schön, dass du dir die Zeit für uns nimmst während deines ersten Chorlagers am Musikgymnasium Käthe Kollwitz. Macht dir die Chorfahrt Spaß?

Schülerin 5m1: Ja, sehr sogar. Am besten finde ich unser Mädchen-Achterzimmer, da haben wir immer viel Spaß.

Reporterteam: Du kamst gerade den Berg heruntergesaust. Wie fandest du deine Fahrt auf der Sommerrodelbahn?

Schülerin 5m1: Das war wirklich toll, ich schau mir gleich mal das Foto an, das während der Fahrt aufgenommen wurde.

Reporterteam: Was habt ihr denn morgen noch so vor?

Schülerin 5m1: Morgen machen wir noch eine Gruselparty. Alle haben extra Kostüme von zuhause mitgebracht.

Reporterteam: Das klingt spaßig. Was habt ihr heute Abend nach der Chorprobe noch geplant?

Schülerin 5m1: Wir wollen mit ganz vielen Kindern und unseren Lehrern Tischtennis spielen.

Reporterteam: Ist das Essen in der Jugendherberge lecker?

Schülerin 5m1: Ja, es schmeckt sehr lecker. Am Dienstag war Vegetarier-Tag und auch das war gut, mal etwas anderes.

Reporterteam: Vielen Dank für das Interview und euch noch viel Spaß.

Text: Anna und Alina, Klasse 5m1

Bilder: Frau von Szalghary

By |28. Oktober 2022|

„Vocalize“ nimmt am LandesChorWettbewerb MV (LCW) teil

Am Samstag, dem 05. November 2022, nimmt unser Schulchor „Vocalize“ der Musikklassen 8 und 9 am diesjährigen LCW teil.

Der LCW wird alle vier Jahre ausgetragen und findet in diesem Jahr in Demmin statt. Alle, die Lust und Zeit haben, „Vocalize“ zu unterstützen, sind herzlich eingeladen, in Demmin dabei zu sein.

Der Wettbewerbsauftritt unseres Chores findet um 11:30 Uhr in der Evangelische Kirche St. Bartholomaei (Kirchplatz 7, 17109 Demmin) statt.

Gerne können auch weitere teilnehmende Chöre angehört werden. Der genaue Ablauf des Wettbewerbs ist auf der Homepage des Landesmusikrats MV unter Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e. V. (landesmusikrat-mv.de) zu finden.

KOMMT UND UNTERSTÜZT UNS!

Text: Daniel Arnold

Bilder: Friederike Düwell

By |27. Oktober 2022|
Nach oben