Wir arbeiten für euch an
Ausgabe 4
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Das »Käthe-Blatt« ist die Schulzeitung unseres Gymnasiums. Zwar reichen die Anfänge der Zeitung bis ins vorletzte Jahrzehnt zurück, in seiner jetzigen Form besteht das »Käthe-Blatt« aber erst seit dem Schuljahr 2019/20. Damals wurde die Redaktionsarbeit nach zwei Jahren Pause wiederaufgenommen und im Rahmen des Wahlpflicht- und Projektfachunterrichts neu aufgebaut.

Als »Schulzeitung« vertreten wir ganz bewusst den Anspruch, das Schulleben als Ganzes und nicht nur das von uns Schülerinnen und Schülern darzustellen. Dazu treffen wir uns einmal die Woche in einem Unterrichtsblock zur Redaktionsarbeit, die bei Bedarf auch mal in die Freizeit ausgelagert werden kann, wenn wir beispielsweise Interviews mit Schulexternen führen oder auf die Suche nach Sponsoren gehen.

In unseren Ausgaben nehmen wir immer einen Themenkomplex in den Fokus, der das Schulleben derzeit betrifft. So haben wir beispielsweise schon eine Ausgabe zur Zukunft unseres Gymnasiums veröffentlicht, in der wir über den Neubau und den Stand der Digitalisierung berichtet haben. Diese Ausgaben erscheinen dreimal pro Schuljahr: zu Weihnachten, zu Ostern und kurz vor den Sommerferien.

Sobald eine neue Ausgabe erscheint, wird die vorherige hier ins Online-Archiv aufgenommen und in der Schulbibliothek bereitgestellt.

Unsere Auszeichnungen

  • Erster Platz
    Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial Nord 2021

  • Zweiter Platz
    Schülerzeitungswettbewerb des JMMV 2020/21

  • Dritter Platz
    Schülerzeitungswettbewerb des JMMV 2019/20

  • Sonderpreis »Nachhaltigkeit – 17 Ziele für MV«
    Schülerzeitungswettbewerb des JMMV 2019/20

Redaktion
Archiv

Die publizierten Texte sind nahezu ausnahmslos kritisch, witzig, authentisch. […] Sie sind immer mit dem Herzen in der Schule, aber weltoffen. […] Kurzum: »Käthe-Blatt« ist so, wie man sich eine moderne Schülerzeitung wünscht.

Thomas Luczak, Ostsee-Zeitung

Sprachlich und journalistisch ist es ein Vergnügen, die umfangreichen, journalistisch gut aufgearbeiteten Texte zu lesen.

Julia Fehlandt, Landesmarketing MV

Besonders überzeugen konnte die Redaktion mit ihrer Themenvielfalt und dem transparenten und sachlichen Umgang mit Kritik.

Jury des siebten Schülerzeitungswettbewerbs, Provinzial Nord